Archiv | Juli, 2011

Fotomodel…Ich???

22 Jul

Eigentlich fing alles ganz harmlos an. Meine Foto-Freundin, rief mich eines schönen Tages an und fragte mich, ob wir nicht mal zusammen ein paar Fotos schießen könnten. Klar, konnte ich ihr diese Bitte nicht abschlagen und schon bald trafen wir uns zu unserem ersten gemeinsamen Fotoshooting. Es hat uns beide sehr viel Spaß gemacht und am Abend schauten wir uns unsere Aufnahmen an. Meine Freundin war so begeistert, dass sie ihr Foto, dass ich von ihr geschossen hatte, direkt in einem Forum hochladete. Danach beschloss sie, dass wir auch mich endlich in diesem Forum anmelden sollten. Als ich ein paar meiner Exemplare hochgeladen hatte, bekam ich schon ein paar nette Kommentare zu meinem Bild, was mich natürlich sehr freute.

Ein paar Tage später rief mich meine Freundin erneut an und berichtete mir, dass uns ein Mitglied aus dem Forum, uns gerne bei einem Fotoshooting dabei haben wollte. Natürlich versicherte mir meine Freundin, dass sie sich vorher mit dem Fotografen auseinander gesetzt und sich genau informiert hat, mit wem wir uns treffen würden.

Ein paar weitere Tage später, trafen wir uns an einem wunderschönen Park. Erst waren meine Freundin und ich sehr angespannt, was man nicht zuletzt an unserem etwas gezwungen lächeln erkennen konnte. Aber nach einiger Zeit wurden wir richtig locker und ich habe auch endlich gelernt, meine Augen beim Blitzlicht offen zu halten^^. Meiner Freundin und mir hat dieses Shooting sehr viel Spaß, gemacht und es war echt ein netter Tag. Der Fotograf entpuppte sich, als wirklich sehr freundlich und engagiert und in nur wenigen Tagen, ist es ihm gelungen die Bilder zu überreichen.

Als Model möchte ich mich allerdings nicht bezeichnen^^ Dafür habe ich noch vieeeeeeeeeeeeeeeel zu wenig Erfahrung und es gibt glaub ich weitaus hübschere Mädels da draußen als mich.

Nun will ich euch nicht länger auf die Folter spannen, hier sind ein paar Fotos und unten findet ihr die Hp des Fotografen.

Hier erstmal das Foto, dass ich von meiner Freundin geschossen habe:

und hier bin ich^^

Wir beide:

und nochmal ich (soviel zum Thema selbstverliebt^^). Das Bild hab ich übrigens bearbeitet…war aber keine große sache^^

So, zum schluss noch die Hp des Fotografen. Ich kann ihn wirklich nur empfehlen.

http://photo-dream.jimdo.com/

Advertisements

10 Gründe warum man KEIN Vegetarier werden sollte

11 Jul

Erstmal eine kleine Vorgeschichte zu diesem Post. Wer will kann sie ja überspringen.

Es war einer unserer gemütlichen Zusammentreffen. Meine besten Freunde und ich saßen gemeinsam an einem Tisch und berieten uns über unser gemeinsames Abendmahl. Okay, wir grillen. Beschlossene Sache.

„Und was sollen wir grillen?“

„Mmmmmh, wie wäre es denn mit einem Salat als Vorspeise und danach schauen wir mal, was sich im Supermarkt so alles an Fleisch und Gemüse findet.“

„Ich mag keinen Salat“ Werfen 2 meiner Freunde ein

„Ich hab im Moment kleine Lust auf Fleisch“ Ich schaue meine Freundin verdutzt an. Ich hatte zwar auch keine richtige Lust auf Fleisch, aber grillen ohne Fleisch ist doch schon irgendwie komisch. Trotzdem aß ich an dem Abend kein Fleisch, da es meinem Magen an dem Abend nicht besonders gut ging.

Also ging es zum Supermarkt und wir kauften Gemüse und Fleisch ein. Da ich leider kein Geld dabei hatte, bettelte ich meinen Freund Felix an, mir noch ein paar Weingummis zu kaufen. Die Lebensmittel wurden im Auto verstaut und es ging wieder ab nach Hause. Dort angekommen, bereiteten wir gemeinsam den Salat und die restlichen Zutaten vor. Da ich nicht viel zu tun hatte, aß ich schon mal ein paar Weingummis. Nach einiger Zeit merke ich, wie meine Weingummis von einem lüsternen Blick befallen werden.

„Auch welche?“ fragte ich meine Freundin

„…“

„Die darfst du nicht essen“ Wirft ihre Cousine ein.

„Ach, du bist wieder Vegetarier?“  Fragte ich überrascht.

„Na, dass hast du ja schnell gemerkt“ Ihr sarkastischer Unterton forderte mich heraus.

„Mmmmmh“ sagte ich „Mal gucken wie lange du es diesmal aushältst. Letztes mal waren es ja glaub ich 2 Monate und als wir dann in London auf Klassenfahrt waren, warst du der Meinung, dass du es ohne Fleisch hier nicht aushalten würdest, da wir ja sooft unterwegs sind. `und am nächsten Morgen hast du dann direkt zwei Würstchen zum Frühstück verputzt.` Den Würstchen Part habe ich mal für mich behalten. Denn ich glaube, ansonsten wäre der Abend nicht so schön und harmonisch verlaufen.

Jedenfalls, hat mich dieser Abend zu diesem Post veranlasst.

Also, hier sind sie:

Die 10 Gründe, warum man KEIN Vegetarier werden sollte.

1. Grund: Wenn keine Motivation dahinter steckt, sollte man es direkt sein lassen.

2. Grund: Wenn man keinen Salat oder andere Gemüsesorten nicht mag, wird ein Vegetarierdasein sehr schwierig werden. ( Dafür bewundere ich die Cousine meiner Freundin, die immerhin schon seit mehr als einem Jahr Vegetarierin ist)

3.Grund: Die armen Tiere!! Wie oft hat man das schon gehört. Hat es den Tieren bis jetzt geholfen? Nein!!! Zumal nehmen wir den armen Tieren durch Landwirtschaft und Brandrodung jede Menge Lebensraum weg. In Brasilien werden jedes Jahr tausende von Hektar Regenwald niedergebrannt, um neuen Platz für Felder zu schaffen. Nicht zuletzt für die Sojabohnen-Industrie. Und seien wir mal ehrlich, okay, wenn ein Schwein nicht artgerecht gehalten wird ist das wirklich nicht in Ordnung. Aber wenn der Sumatra Tiger vom Aussterben bedroht ist, nur weil ein par Hirnis von der Papier-und Zellstoffindustrie meinen, noch mehr Geld in ihre Taschen zu stecken, ist das für mich ein weitaus größerer Verlust, als wenn irgendwo ein Schwein stirbt.

4. Grund: Vegetarier leben viel gesünder. Nach meiner Meinung, lebt jeder Mensch, der sich ausgewogen genug ernährt, mindestens genauso, wenn nicht gesünder als jeder Vegetarier.

5 Grund: Auch Vegetarier können dick sein. Wer glaubt, durch ein Vegetarierdasein eine Diät ersetzen zu können, hat sich geirrt. Denn auch vegetarische Speisen können dick machen.

6. Grund: Viktoria Beckham und Nena sind auch Vegetarier. Ja, auch bei Hitler und Sarah Knappik, unsere Dschungel-Diva, streitet man sich darüber, ob sie denn nun Vegetarier sind bzw. waren.

7. Grund: Menschen sind Allesfresser und besitzen auch ein Allesfressergebiss.

8. Grund: richtiges Fleisch schmeckt einfach besser als Tofu.

9. Grund: In Restaurants, haben „Fleischfresser“ eine größere Auswahl.

10. Grund: Ich brauche mir keinen Kopf darüber zu machen, ob bei meiner Suppe jetzt Fleisch-, Fisch-, oder Gemüsebrühe verwendet wurde. Ich genieße sie einfach.

Danke Jürgen:D

Achtung!! Nichts für eingefleischte Vegetarier! (okay, der war schlecht-.-)

Prom, auf deutsch=Abiball???

9 Jul

Entweder man liebt sie oder man hasst diese Veranstaltung. Für die einen ist das ganze Prozedere zu übertrieben, für die anderen gibt es nichts schöneres, als sich einen Tag wie eine Prinzessin zu fühlen. Die Rede ist natürlich vom Abiball.

Um ehrlich zu sein, hatte ich schon gar keine Lust mehr an dieser Veranstaltung teilzunehmen. Nachdem ich mir von meinem Vater, einen mindestens einstündigen Vortrag darüber anhören musste, dass das ja alles viel zu übertrieben sei und das ja eh nur blöde Ammi-Scheiße wäre, die man in den letzten Jahren aus diesen bescheuerten Teenie Filmen übernommen hat.

Okay, in einem Punkt hat er ja recht, einen sogenannten Prom wollte ich nicht haben…das wäre mir für meinen Fall viel zu kitschig gewesen.

Und Gott sei dank, es war kein kitschiger Ammi-Prom, sondern ein richtig schöner Abend mit guter Unterhaltung, die wir nicht zu letzt unseren beiden Stufen-Chaoten Max und Julian zu verdanken hatten.

Danke für diesen tollen Abend Julian^^

Danke für diesen tollen Abend Max^^

und zum Abschluss noch ein kleiner Isider aus unerer Stufe